#41: Ein gesunder Start in den Tag!

SoFS

Gesundheit hängt natürlich zu einem sehr bedeutenden Teil davon ab, was wir unserem Körper für Substanzen zuführen – doch spielt die Psyche, also das, was bewusst, wie auch unbewusst in unserer Gedankenwelt vor sich geht, ebenfalls eine große Rolle. Das Unterbewusstsein lässt sich dabei nur bedingt beeinflussen.
Welche Gedankenmuster man jedoch Tag für Tag runterleiert, hat man sehr wohl selbst in der Hand…
Und sie sind es zum großen Teil, die deine Realität ausmachen!

Ist das Glas halb voll oder halb leer?

Ist alles Neue, jede Unwegsamkeit im Leben, sofort eine Belastung – oder siehst du darin evtl. eine Chance oder eine Herausforderung?

Bist du schnell genervt und überfordert oder kannst du dich auch auf Unvorhersehbares einlassen?

Versuche dich jeden Tag darauf zu konzentrieren, in jeder Situationund in jedem Menschen – das Positive zu sehen… manchmal ist dies zugegebenermaßen sehr schwierig, aber oftmals hilft es einem sehr gut weiter.

Laufen die Dinge in deinem Leben einmal etwas aus dem Ruder, dann nimm dir ein wenig Zeit und reflektiere dich, überlege dir, was du im Leben möchtest, und wie dein Weg dorthin aussehen könnte – aber bleibe dabei immer positiv.

Nach jedem Regen folgt irgendwann Sonnenschein – und den kann man sich zum Teil auch schon selbst schaffen!

In diesem Sinne:

Today’s a good day to be a good day!

Stay positive – Das Leben ist schön!

Ein leckeres Frühstück, warme Gedanken – und der Tag kann kommen 😉

 

Schönes Wochenende!

Arne