#46: Auf Beutezug im Biomarkt

Biopirsch

Biologisch hergestellte Nahrungsmittel sind derzeit leider noch teurer als konventionelle…der Preisunterschied ist allerdings eine direkte Investition in die eigene Gesundheit!
Aber auch bei einer biologischen Ernährung kann man durchaus Geld sparen – eine gute Strategie ist es, sich beim Einkauf an den (regionalen und saisonalen) Angeboten zu orientieren – und sich bei der Menüfindung durch diese inspirieren zu lassen!

Heute bei mir:

Putenkeulenbraten mit Austernpilzen, Steckrübe, Kürbis und Pastinake, dazu frischer Feldsalat, Kräuter, Zwiebeln und Knobi.

Top!

Arne